Sonntag, 5. März 2017

COLAB Tropical dry shampoo || Review


Ich bin ein mal an den COLAB Dry Shampoos vorbeigegangen und konnte es einfach kein zweites mal.
Da stand ich dann und hatte die Qual der Wahl:
Welche Duftrichtung nehme ich denn jetzt?
Ich wollte etwas, dass nach Kokos riecht und dachte da wäre tropical genau das Richtige, nur habe ich jetzt gelesen, dass paradise nach Kokos riecht...so ein Mist, aber der muss unbedingt bei mir einziehen.


200 ml kosten 4,75€ und bitte schaut euch die Verpackung an...ein Traum 😍
So jetzt zum Produkt:
Ich finde den Geruch ganz angenehm und definitiv nicht zu stark, ich halte die Dose ca. 20 cm weit weg und sprühe dann.
Es bleiben wie versprochen keine Rückstände, kein weißer Film und man fühlt auch keine Rückstände in den Haaren.
Die Haare sehen nach der Benutzung frischer und voluminöser aus, riechen sogar noch echt gut.

Natürlich könnt ihr nicht erwarten, dass man mit dem Trockenshampoo von fettigen Haaren zur perfekten Traum-Mähne kommt.
Von der Effektivität ist es ungefähr so wie das Tonerde Trockenshampoo von Loreal.

Fazit:

Ein wirklich tolles Trockenshampoo um die Haare aufzufrischen, Volumen zu geben und schön riechen zu lassen.

Kennt ihr das Trockenshampoo? 
Welches ist denn so euer Lieblingstrockenshampoo? 


Kommentare:

  1. Ich hab das Shampoo auch schon gesehen, allerdings dann doch zur günstigeren Variante von batiste gegriffen. Dein Post macht allerdings neugierig es einmal auzuprobieren :)

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Trockenshampoos auch schon gesehen aber da ich mich nicht entscheiden konnte habe ich keins gekauft xD aber ich bin auch noch total zufrieden mit dem Tonerde Trockenshampoo von Loreal! :)
    LG <3

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Trockenshampoo habe ich noch nicht entdeckt. Ich verwende das von Batiste und bin sehr zufrieden.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Design sieht schon mal toll aus....

    AntwortenLöschen