Dienstag, 26. April 2016

DIY Coffee Scrub

Bestimmt kennt ihr alle das Frank Body Coconut Scrub, das stolze 17.95€  kostet.
Davon habe ich mich inspirieren lassen und mir einfach eins selbst gemacht ^-^

Diy Frank Body Scrub, Diy Coffee Scrub, Coffee Scrub, different is better, beauty blog


Es besteht  nur aus 3 Inhaltsstoffen und ist ganz easy zu machen!

Diy Frank Body Scrub, Diy Coffee Scrub, Coffee Scrub, different is better, beauty blog

Ich habe alles nach Gefühl gemacht ohne die Sachen zu wiegen.
Kaffee und Zucker wurden 1:1 hinzu gegeben und ca. eine Esslöffel Kokosöl, achtet auch da drauf, dass ihr nicht zu viel Öl reinmacht sonst bleibt euch später ein unangenehmer Fettfilm auf der Haut und der Kaffee wird sich schwerer wegspülen.
Und wenn ihr alles gut vermengt habt, dann ist es auch schon fertig!
Ich sagte doch es ist easy ^-^

Diy Frank Body Scrub, Diy Coffee Scrub, Coffee Scrub, different is better, beauty blog

Ich finde das Peeling irritiert die Haut überhaupt nicht und sie wird auch noch sehr schön gepflegt, der Geruch ist Geschmackssache...manche mögen Kaffee manche nicht.

Diy Frank Body Scrub, Diy Coffee Scrub, Coffee Scrub, different is better, beauty blog

Ich persönlich finde die ganzen Peelings aus der Drogerie gar nicht gut und es sind auch so viele Schadstoffe drinnen, da gehe ich lieber auf Nummer sicher und mache mir meinen eigenen.

Na werdet ihr in Zukunft euren Scrub selbst machen oder doch lieber kaufen?



SHARE:

Kommentare

  1. Du hast sooo Recht! Ich nutze auch ziemlich ungerne diese Peelings aus der Drogerie.
    Dein DIY ist echt toll, einfach und der Duft...himmlich! Werde ich testen!!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer sehr kritisch gegenüber den Sachen aus der Drogerie und den Inhaltsstoffen :)

      Löschen
  2. Super süßer Post! Ich liebe DIYs, das Geld kann man sich oft einfach sparen!
    Liebe Grüße von Licislittleworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wäre mal ne schöne Idee für DIY. :-) Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  4. Peelings sind eigentlich nicht so mein Ding, außer vielleicht Duschpeelings.
    Aber mit dem Kaffeegeruch stelle ich mir das doch ganz angenehm vor.

    Liebe Grüße Sarina

    http://ideenundfotokiste.blogspot.de/

    P.S. vielen lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch nicht so mein Ding, aber ich habe dann doch bemerkt, dass es einen Unterschied macht ob man ein Peeling benutzt :)

      Löschen
  5. Ich benutze unheimlich gerne Peelings und Kaffee Duft liebe ich auch! Dein Rezept werde ich auf jeden Fall mal probieren. Was für Kaffee hast du dafür benutzt? War der schon gemahlen oder hast du ihn selbst gemahlen? Ich hab hier noch einige Kaffeebohnen, die könnte ich bestimmt dafür verwenden.

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst auf jeden Fall deine Kaffeebohnen verwenden, schaue einfach dass er nicht zu fein gemahlen ist, ansonsten ist es komplett egal welchen Kaffee man benutzt :)

      Löschen
  6. Ich war mal so doof und habe mir das teure Frank coffee scrub gekauft wobei man es wie du zeigst so leicht selber machen kann. :) Ich finde die Peelinge in der Drogerie auch nicht gut und so ein coffe scrub ist viel besser und soll auch noch die Haut straffen :D
    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In so einem Beutel von Frank ist ja auch nicht so viel drinnen und dem entsprechend ist es auch ziemlich schnell leer.
      Ja der Kaffee soll sogar bei Cellulite helfen <3

      Löschen
  7. Deine Bilder sind total schön geworden und ich liebe deinen Blog, weshalb ich dir auch gleich gefolgt bin ! ♥

    xoxo Laura ♥
    http://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich den anderen an, Peelings aus der Drogerie sind auch nicht so meins...ich will immer wissen was genau drin ist und stelle sie auch viel lieber selbst her!! Ist eine super coole Idee das einfach mal selbst nachzumachen werd ich auch auf jeden Fall ausprobieren :) super Post

    Liebste Grüße
    http://sonsuz-uzay.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig