Sonntag, 13. März 2016

MAC FACE & BODY || REVIEW

In meinem MAC Studio Fix Post habe ich euch ja gesagt, dass noch eine Review zur Face & Body Foundation folgt und hier ist sie :)



Die Face & Body Foundation kommt in einer Plastik-Flasche und ist in 50 oder 120 ml erhältlich.
Sie hat keinen Lichtschutzfaktor und ist daher perfekt für Fotoshootings oder sonstiges.
Ich glaube ich kann von dieser Foundation wirklich sagen, dass es meine Liebste ist.
Face & Body ist extrem flüssig lässt sich aber fantastisch auftragen. Ich bin kein Fan davon Foundations mit den Händen aufzutragen, aber bei der hier mache ich es sogar, mit Pinseln und BeautyBlender lässt sie sich zwar auch gut einarbeiten, aber es wird einfach zu viel Produkt verschwendet.


Die Haut sieht aus wie Haut...nur besser :)
Das Tragegefühl ist toll, da die Foundation auf Wasserbasis ist  und sich somit auch nicht schwer anfühlt...ich merke noch nicht einmal dass ich sie drauf habe.
Wenn sie getrocknet ist hat sie ein seidiges Finish und sieht 0 maskenhaft aus, sichten kann man sie wie man will sie sieht einfach fantastisch aus.


Bei trockener und normaler Haut kann sie den ganzen Tag durch halten, bei öliger aber würde sie sich bestimmt schnell verabschieden.

Ich habe auch 2 weitere Reviews einmal die Mac Waterweight und die Studio Fix , wenn ihr die Posts noch nicht gesehen habt dann schaut einfach mal vorbei.

Ich hoffe ich konnte euch mit den Reviews zu den MAC Foundations weiterhelfen und dem ein oder anderen die Entscheidung erleichtern.


SHARE:

Kommentare

  1. Ich habe die Waterweight probiert, leider betont sie meine Poren und dunkelt nach. Die MAC Face und Body hört sich wirklich gut an.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja schade, dass sie nachgedunkelt hat...bei mir war es ja zum Glück nicht so :)
      Vielleicht liegt es ja an deinem Primer oder der Creme die du unter deiner Foundation getragen hast <3

      Löschen
  2. Die Bodyfoundation ist bei mir leider gruselig.. Betont Fältchen extrem :(

    AntwortenLöschen
  3. Klingt interessant! Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit der flüßigen Form so zurecht käme. Allerdings trage ich meine Foundation gerne mit einem Beautyblender oder ähnlichem auf, von daher würde es schon passen.

    Viele liebe Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst sie dir mal bei MAC auftragen lassen :)

      Löschen
  4. ich mag flüssige Foundation, oft verwende ich sie eher als Compacts usw. Aber ich denke die hier wäre nichts für mich, da ich eher ölige Mischhaut habe, vor allem in der T-Zone...

    AntwortenLöschen
  5. Schade aber es gibt auch viele flüssige Foundations die super für Mischhaut sind :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht echt toll aus :) Ich will auch mal Foundations von Mac testen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du kannst dich ja mal bei MAC beraten lassen, die helfen einem immer weiter :)

      Löschen

Blogger Template Created by pipdig